Handmade „Geschenktüten“ – einfach zauberhaft!

Individuell, einzigartig und viel schöner als von der Stange.

Geschenke verpacken kann so viel Spaß machen. Wer würde sich über so eine Tüte nicht freuen.

Gezaubert habe ich die mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten von Stampin' Up!

Hier seht Ihr die 3 möglichen Größen S / M / L – die man in der Breite anfertigen kann.

In der Höhe sind die Tüten variabel. Je nachdem, was rein soll.

 

Hat man den Dreh erstmal raus, kann man gar nicht genug davon bekommen.

Und das Verschönern der Tüten bringt zusätzlichen Spaß!

Das Prinzip ist wieder einfach: nuten, stanzen, falzen und kleben – das ist alles.

Und selbst an die Lochung wurde bei diesem Brett gedacht.

Das Designpapier habe ich mir selbst angelegt. Auf Pünktchen stehe ich nämlich schon immer. Aber wenn Ihr in den Katalog von Stampin' Up! schaut, werdet Ihr wirklich ganz wundervolles Designpapier finden. Ich habe schon ein bißchen was davon in meinem Fundus. Aber davon mehr, bei meinen nächsten PapierWERKEN.

Damit Ihr eine bessere Vorstellung für die Größen bekommt, hier ein paar Maße.

Größe S = ca. 6,7 cm breit, 5,1 cm tief

Größe M = ca. 8 cm breit, 5,1 cm tief

Größe L = ca. 9,4 cm breit, 5,1 cm tief     /    Die Höhe der Tüten ist variabel.

 


Wer gerne, wie ich, persönliche Kleinigkeiten bastelt und für sein Leben gern dekoriert, findet bei Stampin' Up! perfekt aufeinander abgestimmte Stempel, Farbkarton, Designpapier, Stanzen, Stempelkissen, Bänder und Klebematerial.

Gerne kannst Du die Produkte über mich als Stampin' Up!  Demonstratorin kaufen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0